Gemeinwesen orientierte Sozialarbeit

Schritte in ein sebstbestimmtes Leben

Menschlich, allzu menschlich: Genauso wie körperliche Erkrankungen normal sind, sind es psychische auch. Von daher wenig verwunderlich: Sie bilden inzwischen die dritthäufigste Diagnose bei Krankschreibungen. Dabei sind die Symptome so vielfältig wie die Ursachen.

Psychische Krankheitsbilder wie Depressionen, Persönlichkeitsstörungen oder Angst- und Panikzustände beeinträchtigen grundsätzlich das Wahrnehmen, Fühlen, Denken und Verhalten – und dadurch sehr oft die sozialen Beziehungen. Das erzeugt teilweise extreme Belastungen, unter denen dann Betroffene wie Angehörige leiden. Doch niemand muss damit alleine bleiben.

Der Weg zu uns kann für Sie ein erster hilfreicher Schritt sein. Die GoSa gGmbH ist Mitglied im Paritätischen Hamburg und bietet Ihnen individuelle Hilfen im Rahmen der ambulanten Sozialpsychiatrie ASP. In unseren erfahrenen und kompetenten MitarbeiterInnen finden Sie vertrauensvolle wie zuverlässige AnsprechpartnerInnen mit vielfältigen Kompetenzen.

Heißt konkret: Wir unterstützen Menschen, die persönlich von einer psychischen Erkrankung betroffen sind oder davon bedroht. Unser Beratungsangebot steht dabei ebenso Angehörigen und Freunden von Betroffenen offen. Anruf genügt – Termine erhalten Sie zeitnah und kostenlos.

Unsere Leistungen umfassen Prävention, Hilfen zur Selbsthilfe, tagesstrukturierende Maßnahmen, eine Vielzahl an Einzel- und Gruppenangeboten und die Nachsorge.

Unsere Internetseiten vermitteln Ihnen ein erstes Bild von Ihren Möglichkeiten und von uns. Wer wir sind, was wir für Sie leisten können, wofür wir stehen.

Wir freuen uns, Sie dann direkt vor Ort in unserem barrierefreien Begegnungszentrum in der Bramfelder Chaussee 300 zu begrüßen.

grey
dark grey